Allgemein Ganzj├Ąhrig Rezepte Wandern

Ausflugsjause schnell gemacht!

Fertige Jause in Jausenboxen.

Um in diesen Corona-Zeiten auch einmal raus zu kommen, bietet sich ein Ausflug in die Natur besonders an. Heuer sind wir allerdings dazu gezwungen, uns bei l├Ąngeren Wanderungen selbst zu versorgen.

Und wenn die Kinder meist nur von einem Pick-Nick h├Âren, steigert dies schon ihre “Wanderlust”!

Besonders wichtig f├╝r den Wanderproviant ist nat├╝rlich das Wasser. Hier haben Kinder beim Wandern aufgrund der Bewegung immer einen h├Âheren Bedarf und so ben├Âtigt eine 4-k├Âpfige Familie schon mal 2 Liter.

Die Jause variiert auch immer wieder und ist davon abh├Ąngig, was wir eben so im Haus haben.

K├╝rzlich hatten wir mit dabei:

  • Landj├Ąger
  • Roggenbrot (selbstgemacht)
  • Butterk├Ąse
  • Eier
  • Gurken
  • Weintrauben

Folgendes packen wir ebenfalls regelm├Ą├čig in den Wanderrucksack:

  • Apfelspalten
  • Bananen
  • Orangen
  • Obstriegel
  • M├╝sliriegel
  • Trockenfr├╝chte
  • N├╝sse
  • Maiswaffeln
  • Karotten

Nicht fehlten sollten:

  • Taschent├╝cher
  • Sonnenschutz
  • Kleines Erst-Hilfe-Set
  • ev. Sitzunterlage
  • ev. Reservegewand

Gerne nehmen wir auch mit:

  • Lupen oder Becherlupe
  • Naturguide
  • Taschenmesser

Mit der allseits beliebten Becherlupe gibt es nat├╝rlich bei jeder Wanderung – ob lang oder kurz – etwas zu erforschen. Selbst die Erwachsenen schauen immer gerne durch! Lebewesen werden selbstverst├Ąndlich nach Begutachtung freigelassen und Pflanzen d├╝rfen f├╝r das Naturtagebuch mit nach Hause genommen werden.

Auch der kleine Naturguide kommt regelm├Ą├čig zum Einsatz. Oft schlagen wir w├Ąhrend unserer Wanderung nach und erfahren dabei noch mehr ├╝ber B├Ąume, Pilze, Pflanzen und Tiere!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.